Dragonball Fan-Universe
Story
  Z Character
 

Hier sind alle Hauptcharaktere aus Dragonball aufgelistet

Son Goku: (jap. 孫梧空)

Son-Goku ist die Hauptperson aus Dragonball/Z/GT. Während der Serien hat er ein Alter von 12-45 Jahren. Geboren wurde er 737 auf dem Planeten Vegeta unter den Namen Kakarot. Seine derzeit bekannten Familienangehörigen waren sein Vater Bardock und sein Bruder Radditz. (Alle gehören zum Volk der Saiyajin, ihre Merkmale sind eine enorm hohe Kampfkraft, zudem bestizt jeder von ihnen einen Affenschwanz. Zusätzlich transformieren sie zu einen Wehraffen(Oozaru) wenn sie in den Mond sehen)   (Saiyajin/saiyan jap.: Gemüse)

Kurz nachdem er Geboren war wurde er auf die Erde geschickt um deren Bevölkerung zu vernichten. Als er jedoch auf der Erde ankam verletze er sich am Kopf und konnte sich nicht mehr an seinen Auftrag erinnern. Er wurde von einem alten Mann namens Son-Gohan aufgenommen von dem Son-Goku auch seine ersten Kampftechnicken erlernte. Eines Tages verwandelte er  sich in einen Wehraffen und tötet seinen Ziehvater. Lange Zeit später lernte er Bulma kennen mit der er sich auf die Suche der Dragonballs begab.

Im laufe seines Abenteuers trifft Son-Goku noch auf viele starke Gegner die im das Verlangen geben immer stärker zu werden. Er verbringt sein Training auch bei vielen verschiedenen Meistern unter anderem ( Muten Roshi, Meister Quitte, Gott, Meister Kaio). Am Ende der Serie ist er der stärkste Character in DB/Z/GT. Er hat auch eine Frau namens Chichi mit der er 2 Söhne hat, Son-Gohan(benannt nach seinen Großvater) und Son-Goten.

Kampftechniken/Transformationen:

Kaioken ,  Super Saiyajin , Super Saiyajin 2 , Super Saiyajin 3 , Super Saiyajin 4

Kamehameha, Sonnenblitz, Genkidama, Drachenfaust, Warp-Kamehameha

Son Gohan: (jap.孫悟飯)

Wurde 756 als Sohn von Son-Goku und Chichi geboren. Er ist eine Mischung aus Saiyajin und Mensch und hat somit besondere Fähigkeiten. Wenn er zornig wird wächst seine Kampfkraft gewaltig, deshalb hielt Goku ihn auch für den stärksten Kämpfer. Als die Saiyajins die Erde angreifen wollten wurde er von Piccolo trainiert der ihm einem harten Überlebenstraining aufzwang. Schon zu dieser Zeit bauten sie auf das versteckte Potential das nur bei Zorn aus ihm herauskam. In der Zeit des Training bildete sich eine enge Freundschaft zwischen dem Oberteufel und dem kleinen Saiyajin.

Einige Jahre später als Cell die Erde bedrohte trainierte er auch mit seinem Vater Goku um den Cyborg ein für alle mal zu vernichten. Im entscheidenen Kampf konnte ihn Gohan mit Hilfe seines Vaters besiegen. Son-Gohan war auch der erste der die 2te Super Saiyajin Stufe ereicht hatte nachdem C16 vernichtet wurde.

7 Jahre später ist Son Gohan ein wichtiger Mitstreiter im Kampf gegen den Dämon Boo. Nach diesem Ereignis heiratete er seine damalige Mitschülerin Videl die Tochter von Mr. Satan, mit der er eine Tochter namens Pan bekommt.

Kampftechniken/Transformationen:

Potential des Oberältesten , Super Saiyajin , Super Saiyajin 2 , Potential des Alten Kaioshin

Masenko, Kamehameha, Schlag des fliegenden Drachen, Vater-Sohn/Super Kamehameha

Son Goten: (jap. 孫ゴテン)

Son Goten ist der jüngere Sohn von Son Goku. Er wurde nach den Cell Spielen geboren. Da er wie Son Gohan auch ein Mischling beider Völker war sind auch in ihm große Kräfte versteckt. Schon als kleiner Junge konnte er sich in einen Super Saiyajin verwandeln. Son Gotens bester Freund ist Trunks der Sohn von Vegeta und Bulma. Im Kampf gegen Boo fusioniert er mit Trunks zu Gotenks um den Dämon zu bezwingen. Den beiden gelang es auch sich in einen 3fachen Super Sajyajin zu verwandeln, worüber Son Goku total überrascht und Stolz war.

In Dragonball Z ist er nur als kleines Kind zu sehen, eine größere Rolle spielt er in Dragonball GT.

Kampftechniken/Transformationen:

Super Saiyajin

Kamehameha

Chichi:

Chichi ist die Frau von Son Goku und die Mutter von Son Gohan und Son Goten. Ihren ersten Auftritt hatte sie in Dragonball. Am 23 Kampfturnier begegneten sich Chichi und Goku wieder und heirateten anschließend. In Dragonball Z/Gt spielt sie nur eine kleine Nebenrolle.

Kampftechniken/Transformationen:

-

 

Pan:

Pan ist die Tocher von Son Gohan und Mr. Satans Tocher Videl. In Dragonball Z kommt ist Sie erst ganz am Schluss zu sehen. Eine größere Rolle trägt sie in Dragonball GT, dort ist sie bei der Suche der Black Star Dragonballs beteiligt.

Kampftechniken/Transformationen:

unbekannt

Vegeta: (jap. ベジィタ王子様)

Vegeta wurde als Prinz der Saiyajin auf dem Planeten Vegeta geboren. Schon als kleiner Junge war er Stolz auf seinen Titel Prinz aller Saiyajin zu sein. Er schmiedete schon von klein auf Pläne, die Saiyajin aus der Tyrannei Freezers zu befreien. Einige Jahre später wurde Freezer von Son Goku auf dem Planeten Namek vernichtet. Nachdem sein Heimatplanet von Freezer zerstört wurde lebte er in Gefangenschaft. Als er von der Existens der Dragonball erfuhr, machte er sich mit seinem Kollegen Nappa auf dem Weg zur Erde um sich ewiges Leben zu wünschen.

Auf der Erde wurde er jedoch von Son Goku und seinen Freunden besiegt. Son Goku erkannte aber das gute in Vegeta und lies ihn am Leben. Vegeta als Prinz der Saiyajin war von dieser Tat so gedemütigt das er in Son Goku einen Erzfeind sah, später als einen Rivalen, den er zu übertreffen versuchte. Im darauffolgenden Kampf gegen Freezer wurde Vegeta getötet. Später wurde er jedoch mit den Dragonballs wiederbelebt und lebt seit dem auf der Erde. Einige Jahre später geht er eine Beziehung mit Bulma die Tochter von Dr. Briefs aus der Capsule Coperation ein und hat mit ihr 2 Kinder, Trunks und Bra.

Kampftechniken/Transformationen:

Super Saiyajin , Super Saiyajin 2 , Super Saiyajin 4

Galick Ho, Urknall Attacke, Finaler Impackt, Final Flash, Finale Explosion

Trunks: (jap. トランクス)

Trunks ist 764 als Sohn von Vegeta und Bulma geboren. Seinen ersten Auftritt hatte er in Dragonball Z als er als 17 Jähriger Junge mit einer Zeitmaschine aus der Zukunft kam, um Son Goku vor den Cyborgs zu warnen. Er schloss sich der Gruppe Z an und kämpfte mit ihnen gemeinsam gegen Cell. Nachdem dieser getötet wurder flog er mit der Zeitmaschine zurück in seine Zeitebene.

Der Gegenwärtige Trunks ist der beste Freund Son Gotens. Schon sehr bald erlernten sie unter Piccolos Aufsicht die Technik der Fusion um den Kampf mit dem Dämon Boo aufzunehmen.

Der Trunks in der Zukunft wurde von Son Gohan trainiert. Er war der einzige überlebende im Kampf gegen die Cyborgs C17 und C18. Son Goku starb in dieser Zeitebene an einer Herzkrankheit, und die anderen Z Kämpfer unterlagen den beiden Cyborgs. Nachdem auch Son Gohan getötet wurde konnte sich Trunks in einen Super Saiyajin verwandeln. Trunks wollte die Zukunft ändern, also beschloss er mit der Zeitmaschine zurückzureisen um Son Goku das Gegengift zu für den Herzvirus zu geben. In der Gegenwart besiegte Trunks den wiederhergestellten Metal Freezer und dessen Vater King Cold. Anschließen berichtete er über die schreckliche Zukunft aus der er kommt.

Kampftechniken/Transformationen:

Super Saiyajin , Super Saiyajin(Zwischenstufe: 1,5facher)

Buster Canon, Finish Buster, Brandattacke

Bra:

Bra ist die jüngere Tochter von Vegeta und Bulma. Im gegensatz zu Pan ist sie keine Kämpferin. Doch da Sie auch ein halber Saiyajin ist hat sie auch große Kräfte in sich. Bra tritt erst in Dragonball GT auf.

Kampftechniken/Transformationen:

-

Bulma: (jap. ブルマ)

Bulma ist die erste Person die Son Goku auf seinen Reisen begegnet. Ihr Vater ist Dr. Briefs von der Capsule Coperation. Sie ist eine meisterhafte Konstrukteurin und hat unter anderem den Dragon Radar und die Zeitmaschine erfunden. Anfangs ist sie in Yamchu verliebt, später kommt sie aber mit Vegeta zusammen und hat mit ihm 2 Kinder.

Kampftechniken/Transformationen:

-

Piccolo:

Piccolo wurde als Katasus Sohn auf dem Planeten Namek geboren. Nach einer Klimaänderung wurde er mit einen Raumschiff auf die Erde geschickt. Dort wartete er auf seine Eltern, die jedoch nie kamen. Einige Jahre später macht er sich auf die Reise und kommt zum Palast Gottes. Gott nahm ihn in seine Lehre. Als eines Tages Gott vor dem Tode stand bat Piccolo ihm sein Nachfolger zu werden. Gott lehnte es aber ab, weil sich in Piccolos Seele etwas Böses befand. Piccolo trennte danach seine Böse Seite von seiner Guten ab. Das bedeutet das Sie sich in 2 Personen aufgeteilt haben. Wenn nun dem einen Teil etwas zustöst oder gar stirbt, ist der andere Teil genauso betroffen. Die gute Seite wurde wie geplant der neue Gott auf der Erde, der auch die Dragonballs erschuff. Der Böse teil jedoch richtete auf der Erde Chaos und Verwüstung an, bis er von Son Goku besiegt wurde. Eigentlich hätte Gott auch sterben müssen, aber da der Oberteufel kurz vor seinen Tod ein Ei mit seinen Sohn ausspuckte, lebten sie weiter. Der Sohn des Oberteufels wollte zuerst den Tod seines Vaters rächen, aber als Radditz die Erde Angriff verbündete er sich mit Son Goku um ihn zu vernichten. Piccolo trainierte daraufhin Gokus Sohn Son Gohan mit dem er eine enge Freundschaft einging. Im Kampf gegen die Saiyajin opferte Piccolo sein leben um Son Gohan zu retten, er wurde jeoch später mit den Dragonballs wiederbelebt.

Als Namekianer kann Piccolo sogar nach schweren Verletzungen seinen Körper regenerieren, solange sein Kopf intakt bleibt. In der Cyborg Saga vereint sich Piccolo wieder mit Gott, um durch die gesteigerte Kraft Cell besiegen zu können. Nach dieser Vereinigung waren sie wieder der alte Namekianer der weder das reine Gute noch das reine Böse war, und er gab seine Weltherrschaftspläne auf.

Kampftechniken/Transformationen:

Sinchronisation mit Neil , Fusion mit Gott

Masenko, Höllenspirale, Brandbälle

Tenshinhan:

Tenshinhan ist wahrscheinlich ein Mensch von der Erde, obwohl es nicht völlig geklärt wird. Sein Markenzeichen ist der rasierte Kopf und ein drittes Auge auf der Stirn. Als ein Schüler des Herrn der Kraniche (dem Rivalen von Muten-Roshi) trifft er zusammen mit Chao Zu im 22. Großen Turnier als Feind auf Son-Goku. Er wendet sich aber später dem Herrn der Schildkröten zu und ist fortan ein guter Freund Son-Gokus. Als solcher gehört er auch zur Gruppe Z. Er ist ein sehr starker Mensch aber den Gegnern Son-Gokus kaum noch gewachsen, daher ist er eher eine Randfigur.

Kampftechniken/Transformaitonen:

Dodonpa, Super Ki Kanone, Neo Ki Kanone

Chao-zu: (jap. 餃子)

Chao-zu ähnelt äußerlich sehr einer Puppe. Er ist ebenfalls ein Schüler des Herrn der Kraniche und der ständige Begleiter Tenshinhans; als solcher zählt er auch zu Gokus Freunden. Seine Stärken liegen vor allem in der Telekinese und der Psychokinese, die er besonders im Kampf gegen Kuririn beim 22. Tenkaichi Budokai (Kampfkunstturnier) beweist. Mit Hilfe seiner psychischen Kräfte kann er als erster Charakter der Serie schweben.

Kampftechniken/Transformationen:

Dodonpa, Telekinese , Selbstzerstörung

Kuririn(Crillin):

Kuririn (in der Fernsehserie auch Crillin genannt) ist Son-Gokus ältester Freund und ebenfalls Schüler des Herrn der Schildkröten. Die unverwechselbaren Markenzeichen Kuririns sind sein kahlrasierter Kopf, die sechs Punkte auf seiner Stirn – Zeichen seiner Vergangenheit als Aualin-Mönch – sowie seine geringe Körpergröße und das Fehlen einer Nase. Er ist ein starker menschlicher Kämpfer. Kuririn verliebt sich in den Cyborg C18, der von Dr. Gero geschaffen wurde. Mit ihr hat er eine Tochter namens Marron. Am Ende von Dragonball Z ist er der stärkste Mensch der Erde.

Kampftechniken/Transformationen:

Potential des Oberältesten

Kamehameha, Zerstörungs Disc, Sonnenblitz

Yamchu:

Yamchu erscheint bereits sehr früh in der Handlung von Dragonball. Anfangs ist er ein Räuber, wird aber zu einem Freund Son-Gokus und Schüler des Herrn der Schildkröten, Muten-Roshi. Er zählt zur Z-Gruppe und ist immer mit dabei, wenn er auch aufgrund seiner geringen Kampfkraft für die Handlung weniger bedeutend ist. Er ist lange Zeit der Freund von Bulma.

Kampftechniken/Transformationen:

Kamehameha, Verfolgungsball

Mr. Satan:

Mister Satan betreibt eine Kampfschule, gilt den Menschen als größter Catcher der Welt und ist der Vater von Videl. Er sollte gegen Cell kämpfen und steht bei den Medien stets im Mittelpunkt. Da die Saiyajin keine Unruhe verbreiten wollen, lassen sie die Welt im Glauben, Mr. Satan habe Cell besiegt. Er spielt eine wichtige Rolle im Kampf gegen Boo, da er sich mit der ersten, freundlichen Version des Dämons anfreundet, außerdem spielt seine Popularität und Mediengewandtheit im finalen Kampf gegen Boo eine zusätzliche entscheidende Rolle

Kampftechniken/Transformtionen:

Rolling Attack, Exploive Geschenke

Videl:

Videl ist Mister Satans Tochter und die Freundin von Son-Gohan. Sie besuchen erst zusammen die Orange Star High School, später heiraten sie und bekommen sie eine Tochter namens Pan.

Kampftechniken/Transformationen

Adler Kick , Schlag des Falken

C18:

C18 ist ein Mädchen das von Dr. Gero in einen Cyborg umgewandelt wurde. Auf der Suche nach Son Goku wurde sie von Cell absorbiert, aber im späteren Verlauf des Kampfes gegen Cell wird sie wieder ausgespuckt.C18 heiratet anschließend Kuririn und hat mit ihm eine Tochter, Marron.

Kampftechniken/Transformationen:

Cyborgschutzschild

Dende:

Dende ist ein Namekianer, der über beträchtliche Zauberkraft aber keinerlei Kampftechniken verfügt. Er wohnt zunächst auf Namek, folgt Son-Gohan dann aber auf die Erde und wird schließlich der neue Gott, damit Piccolo, der wieder mit dem alten verschmilzt, weiter als Z-Fighter kämpfen kann.

Kampftechniken/Transformationen:

-

Muten Roshi:

Auch Herr der Schildkröten genannt, ist er ein Meister der Kampfkunst. Er brachte Son-Goku, Kuririn und Yamchu die Grundlagen des Kampfes bei. Muten-Roshi ist der Erfinder des Kamehamehas, das zu einer wichtigen Kampftechnik Son-Gokus wird. Der ca. 320 Jahre alte Mann lebt zusammen mit einer Schildkröte auf einer kleinen Insel und ist von Frauen sehr angetan.

Kampftechniken/Transformationen:

Orginal Kamehameha

Oob:

Oob ist die Reinkarnation des bösen Dämon Boo (siehe Feinde/Gegner). Er nimmt am großen Turnier teil, da die Leute in seinem Heimatdorf sehr arm sind und er das Preisgeld für sie gewinnen möchte. Als Son-Goku Oobs Potenzial entdeckt, nimmt er ihn als Schüler an. Oob spielt auch in Dragonball GT eine große Rolle.

Kampftechniken/Transformationen:

Ki Kanone, Heftige Böe

 

Boo(gute Form):  

Nachdem Boo sich in 2 Personen geteilt hat gab es eine reinen Guten und einen reinen Bösen (siehe Feinde) . Der gute Boo wurde aber vom Bösen absorbiert. Im laufe des Kampfes wird der dicke gute Boo befreit und bleibt bis zum Ende ein treuer Freund von Mr. Satan.

Kampftechniken/Transformationen:

Zornige Explosion

 

 
  Es waren schon insgesammt 34106 Besucher (67532 Hits) im Dragonball Fan-Universe!!!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=